Share

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN FÜR STELLENBEWERBER VON JOHNSON & JOHNSON

Zuletzt aktualisiert: [09.09.2019]

Johnson & Johnson weiß Ihr Vertrauen zu schätzen und verpflichtet sich zu einer verantwortungsbewussten Verwaltung, Nutzung und dem Schutz von personenbezogenen Daten. Diese Datenschutzbestimmungen für Stellenbewerber („Richtlinie”) beschreiben unsere Verfahrensweisen im Zusammenhang mit den Informationen, die Johnson & Johnson Services, Inc., mit Sitz in den USA, oder andere Websites der Unternehmensgruppe Johnson & Johnson online oder offline im Zusammenhang mit Ihrer Stellenbewerbung bei der einstellenden Tochtergesellschaft von Ihnen erheben. Für weitere Einzelheiten lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen auf der jeweiligen Website.

VON UNS ERHOBENE PERSONENBEZOGENE DATEN

Von Ihnen bereitgestellte Daten

Wir erheben im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung gewisse Daten von Ihnen.
Von uns erhobene Daten umfassen:

  • Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und andere Kontaktdaten;
  • Benutzername und Passwort;
  • Arbeitsberechtigung;
  • Lebenslauf, Arbeitserfahrung, Anschreiben und Bildungsgang;
  • Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten;
  • Verfügbare berufliche oder anderweitig berufsbezogene Lizenzen, Genehmigungen und Zertifizierungen;
  • Informationen zu Ihrem Charakter und Arbeitszeugnisse; und
  • Weitere Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen (z. B. Arbeitszeugnisse, Umzugsbereitschaft, derzeitiges Gehalt, Gehaltsvorstellungen, Auszeichnungen oder Mitgliedschaft in Berufsvereinigungen).

Im Rahmen des geltenden Rechts dürfen wir Fragen zu Rasse/ethnischer Herkunft, Geschlecht und Behinderungen unserer Bewerber stellen, um die Einhaltung von Gleichstellungsbestimmungen zu überwachen. Wir dürfen ebenfalls im Anschluss an ein bedingtes Anstellungsangebot Nachforschungen zu Vorstrafen anstellen, insoweit dies durch das geltende Recht erlaubt ist. Falls dies nicht spezifisch angefordert wird oder rechtlich vorgeschrieben ist, bitten wir Sie, in Ihrer Bewerbung keine Informationen anzugeben, die im Rahmen des geltenden Rechts als sensible Daten betrachtet werden. Sensible Daten beinhalten Daten zu Rasse, Religion, Ethnizität, Nationalität oder nationaler Herkunft, Alter, Geschlechtsidentität, Sexualleben oder -praktiken oder sexueller Orientierung, Familienstand, medizinische oder gesundheitliche Informationen (einschließlich Behinderungen), genetische oder biometrische Informationen, biometrische Vorlagen, politische oder philosophische Überzeugungen, Mitgliedschaft in politischen Parteien oder Gewerkschaften, Angaben zum Veteranenstatus, Fotografien, Daten zu Hintergrundüberprüfungen, juristische Daten wie etwa Vorstrafen oder Informationen zu anderen juristischen oder Verwaltungsverfahren.

Die Daten, die Sie auf der Careers Site angeben oder auf andere Weise mit unseren Experten für Talentgewinnung teilen, müssen wahrheitsgemäß und vollständig sein und sie dürfen nicht irreführend sein. Die wissentliche Angabe von ungenauen, unvollständigen oder irreführenden Informationen kann während des Bewerbungsverfahrens zur Ablehnung Ihrer Bewerbung führen, oder, falls dies nach der Anstellung beim Unternehmen erkannt wird, Disziplinarmaßnahmen einschließlich der sofortigen Kündigung des Beschäftigungsverhältnisses nach sich ziehen. Außerdem sind Sie dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die von Ihnen angegebenen Informationen keine Rechte Dritter verletzen.

Wenn Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung personenbezogene Daten einer Referenz oder einer anderen Person bereitstellen, fällt es in Ihre Verantwortung, die Zustimmung dieser Person einzuholen, bevor Sie uns diese Informationen bereitstellen. Indem Sie diese personenbezogenen Daten bereitstellen, bestätigen Sie, dass Sie eine derartige Zustimmung erhalten haben.

Informationen aus anderen Quellen

Zum Zweck der Durchführung von Hintergrundüberprüfungen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung holt Johnson & Johnson im Rahmen des geltenden Rechts und/oder mit Ihrer Zustimmung Informationen über Sie aus anderen Quellen ein:

Diese anderen Quellen umfassen möglicherweise:

  • Ihre Referenzen;
  • Vorherige Arbeitgeber;
  • Bildungseinrichtungen, die Sie besucht haben;
  • Angaben zu Ihren Ausweisen, Lizenzen und Ausschlüssen.

GRUNDLAGE DER DATENERHEBUNG

Wir erheben und verarbeiten Informationen über Sie aus einem oder mehreren dieser Gründe:

  • weil Sie diese Informationen freiwillig bereitstellen und ihrer Verarbeitung durch uns zustimmen;
  • weil diese Informationen notwendig sind, um von Ihnen angeforderte Schritte vor Ihrer Anstellung durchzuführen;
  • weil diese Informationen für uns von besonderer Wichtigkeit sind und wir ein spezifisches, legitimes rechtliches Interesse an ihrer Verarbeitung besitzen;
  • um eine gesetzliche Verpflichtung einzuhalten; oder
  • falls dies notwendig ist, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die einer anderen Person zu schützen.

Falls die Erhebung oder Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung basiert, können Sie diese Zustimmung jederzeit im durch das geltende Recht vorgesehenen Umfang widerrufen.

DATENNUTZUNG

Die Daten, die Sie auf der Careers Site angeben oder anderweitig mit unseren Experten für Talentgewinnung teilen, werden im Rahmen des geltenden Rechts für die globale Personalrekrutierung, das Management und zu Planungszwecken von Johnson & Johnson verwendet:

  • um Ihre Bewerbung zu bearbeiten;
  • um Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen zu prüfen; Wir nutzen möglicherweise automatisierte Programme bei der Bewerbersuche, indem wir die Laufbahnprofile von Bewerbern mit den Anforderungen der Stelle abgleichen, was zu einer Vorauswahl eines Bewerberfeldes führt; die Auswahl der Stellenbewerber erfolgt durch die Bewertung der Antworten der Bewerber auf Evaluierungsfragen, was zum Ausschluss der Bewerber führt, welche die Mindestanforderungen nicht erfüllen. In Ländern, wo dies gesetzlich erlaubt ist, können Sie Ihr Recht auf menschliche Beteiligung geltend machen, um Ihren Standpunkt zum Ausdruck zu bringen und die Entscheidung anzufechten, indem Sie uns kontaktieren. Bitte beachten Sie den Abschnitt Wahlmöglichkeiten und Zugriff weiter unten. Wir erstellen zudem möglicherweise ein Profil für Sie, das auf Ihren Fähigkeiten und Qualifikationen basiert und verwendet werden kann, um weitere Anstellungsmöglichkeiten zu identifizieren, die für Sie interessant sein könnten.
  • um Referenzen zu überprüfen;
  • um auf Ihre Anfragen zu antworten und mit Ihnen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zu kommunizieren sowie um Ihnen Informationen über die Careers Site und Änderungen an unseren Bestimmungen und Richtlinien zukommen zu lassen.
  • um die Compliance mit geltendem Recht und Vorschriften herzustellen und zu überwachen.
  • um Hintergrundüberprüfungen im Rahmen der lokalen Gesetze durchzuführen, wenn wir Ihnen eine Stelle anbieten; und
  • um andere legitime Interessen zu wahren, beispielsweise zu Verwaltungszwecken, zur Zusammenstellung von Managementberichten, für interne Schulungen von Johnson & Johnson sowie zu allgemeinen Zwecken der Führung unserer Geschäfte bei Johnson & Johnson und seinen Tochtergesellschaften.

Die Informationen über Sie werden im Rahmen des geltenden Rechts zu unserer/m/n Careers-System(en) oder -Datenbank(en) hinzugefügt und können aufbewahrt und genutzt werden, um Sie für anderen offene Stellen bei Johnson & Johnson und seinen Tochtergesellschaften zu berücksichtigen als diejenigen, auf die Sie sich beworben haben. Wir kontaktieren Sie möglicherweise per E-Mail oder telefonisch, um Sie über andere Möglichkeiten zu informieren, für die wir Bedarf haben und die Sie interessieren könnten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir dies tun, kontaktieren Sie uns bitte unter http://www.careers.jnj.com/contactus-faq.

Wenn wir Sie einstellen, können personenbezogene Daten, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung erheben, in das System unserer Personalabteilung eingepflegt und dazu genutzt werden, den Einstellungsprozess zu steuern. Alle diese Informationen können Teil Ihrer Personalakte werden und zu anderen Zwecken im Zusammenhang mit Ihrer Anstellung genutzt werden.

Die Angabe von personenbezogenen Daten uns gegenüber auf der Careers Site oder im Austausch mit unseren Experten für Talentgewinnung ist freiwillig, aber für den Rekrutierungsprozess erforderlich. Wenn Sie im Rahmen des geltenden Rechts keine ausreichenden Informationen angeben, ist das Unternehmen von Johnson & Johnson, das Sie für den Einstellungsprozess in Erwägung zieht, möglicherweise nicht in der Lage, Ihre Stellenbewerbung, oder, bei Einstellung, Ihre nachfolgenden Beförderungen, Versetzungen oder Ortswechsel, zu berücksichtigen.

OFFENLEGUNG UND DATENÜBERTRAGUNG

Johnson & Johnson teilt personenbezogene Daten von Bewerbern mit seinen Tochtergesellschaften, die an der Bewertung von Bewerbern für offene Stellen beteiligt sind. Johnson & Johnson ist weiterhin für die personenbezogenen Daten verantwortlich, die zusammen mit seinen Tochtergesellschaften genutzt werden. Sie können die Liste und die Standorte unserer Tochtergesellschaften hier einsehen: https://johnsonandjohnson.gcs-web.com/financial-information/sec-filings

Wir beschränken den Zugriff auf diese personenbezogenen Daten auf Personal, das die Informationen zu den in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecken kennen muss, einschließlich Personal in der Rekrutierungsabteilung, der Personalabteilung und der IT-Abteilung sowie der zuständigen Abteilung für die Stelle, auf die Sie sich bewerben.

Johnson & Johnson teilt personenbezogene Daten zudem mit genehmigten externen Dienstleistungsanbietern, um die Dienstleistungen, die diese für uns anbieten, zu ermöglichen, einschließlich Hosting und Betrieb der Careers Site, Unterstützung beim Rekrutierungsprozess sowie der Verarbeitung von Hintergrundüberprüfungen.

Die Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber kann die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in andere Länder beinhalten, einschließlich in die USA oder andere Länder, in denen wir oder unsere Dienstleistungsanbieter tätig sind. Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) befinden, kann dies einige Länder außerhalb des EWR beinhalten. Einige dieser Länder werden von der Europäischen Kommission als Länder mit einem angemessenen Datenschutzniveau gemäß EWR-Standards anerkannt (die vollständige Liste dieser Länder finden Sie unter: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_en). Für Übertragungen in andere Länder haben wir angemessene Maßnahmen ergriffen, wie die Anwendung von Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission verwendet werden, um Ihre Daten zu schützen.

ANDERE NUTZUNGEN UND OFFENLEGUNGEN VON DATEN

Außerdem nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten und legen sie offen, wenn dies notwendig oder angemessen ist, insbesondere wenn wir eine rechtliche Verpflichtung oder ein legitimes Interesse haben, dies zu tun:

  • um geltendes Recht einzuhalten.
  • Dies kann Gesetze außerhalb Ihres Wohnsitzlandes einschließen.
  • um auf Ersuchen von öffentlichen Stellen und Regierungsbehörden zu reagieren.
  • Dies kann Behörden außerhalb Ihres Wohnsitzlandes einschließen.
  • um mit Strafverfolgungsbehörden zu kooperieren.
  • Dies ist beispielsweise der Fall, wenn wir Rechtshilfeersuchen oder Anordnungen von Strafverfolgungsbehörden erhalten.
  • aus anderen rechtlichen Gründen.
  • um unsere Geschäftsbedingungen durchzusetzen;
  • um auf Vorladungen oder andere richterliche Anordnungen von zuständigen Gerichten zu reagieren; und
  • um unsere Rechte, unseren Datenschutz, unsere Sicherheit oder unseren Besitz und/oder die/den unserer Tochtergesellschaften oder die/den Ihrigen zu schützen.
  • Im Zusammenhang mit einem Verkauf oder einer Geschäftstransaktion.
  • Im Fall von Reorganisationen, Fusionen, Verkäufen, Joint Ventures, Abtretungen, Übertragungen oder anderen Verfügungen hinsichtlich unseres ganzen Unternehmens oder unserer gesamten Vermögenswerte oder Aktien bzw. Teilen davon (beispielsweise in Zusammenhang mit Insolvenz- oder ähnlichen Verfahren) besitzen wir ein legitimes Interesse an der Offenlegung oder Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an eine Drittpartei.

DATENSPEICHERUNG

Wir werden personenbezogene Daten für den Zeitraum aufbewahren, der für die in dieser Richtlinie aufgeführten Zwecke erforderlich ist. Die Kriterien für die Festlegung unserer Aufbewahrungsfristen können eines oder mehrere der folgenden umfassen: (a) solange wir eine andauernde Beziehung mit Ihnen unterhalten; (b) gemäß einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen; und (c) soweit es angesichts unserer Rechtslage ratsam ist (beispielsweise in Hinblick auf geltende Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten, Revisionen oder aufsichtsrechtliche Prüfungen). Außerdem befolgen den Enterprise Retention Plan (Aufbewahrungsplan) von Johnson & Johnson, der die Einhaltung und Erfüllung von Gesetzen und Vorschriften weltweit sicherstellt, während lokale und länderspezifische Anforderungen erfüllt werden.

PASSIVE DATENERHEBUNG: COOKIES UND ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN

Wir und unsere Dienstleistungsanbieter können bestimmte Informationen automatisch erheben, während Sie auf der Careers Site navigieren. Bitte beachten Sie unsere Cookies-Richtlinie, um detaillierte Informationen zu Cookies und anderen Tracking-Technologien zu erhalten, die im Service genutzt werden. Die Cookies-Richtlinie enthält Informationen darüber, wie Sie diese Technologien deaktivieren können. Wenn Sie diese nicht deaktivieren und weiterhin unsere Careers Site nutzen, setzen wir Ihre Zustimmung zu deren Verwendung voraus.

Wir und unsere Dienstleistungsanbieter können Informationen auf folgende Weise automatisch erheben und nutzen:

Über Ihren Browser: Die meisten Browser erfassen bestimmte Informationen wie etwa Ihre MAC-Adresse (Media Access Control), Ihren Computertyp (Windows oder Mac), die Bildschirmauflösung, den Namen und die Version Ihres Betriebssystems sowie Typ und Version Ihres Internetbrowsers. Wir können vergleichbare Informationen erfassen, wie zum Beispiel Ihren Gerätetyp und dessen Kennnummer, wenn Sie mit einem mobilen Endgerät auf die Website zugreifen. Wir nutzen diese Informationen, um sicherzustellen, dass die Website richtig funktioniert.

Über die IP-Adresse: Ihre IP-Adresse ist eine Nummer, die Ihrem Computer automatisch von Ihrem Internetanbieter zugeteilt wird. Eine IP-Adresse wird immer dann identifiziert und automatisch in den Log-Dateien unseres Servers aufgezeichnet, wenn ein Nutzer auf die Careers Site zugreift. Die Besuchszeit und die besuchten Seiten werden ebenfalls aufgezeichnet. Das Erfassen von IP-Adressen ist Standardpraxis im Internet und wird von vielen Online-Diensten automatisch durchgeführt. Wir verwenden IP-Adressen, um zum Beispiel das Nutzungsniveau der Website zu berechnen, zur Diagnose von Server-Problemen und zur Steuerung der Website. Wir können aus Ihrer IP-Adresse auch Ihren ungefähren Standort ableiten.

Über die Geräteinformationen: Wir können Informationen zu Ihrem Mobilgerät erfassen, wie etwa eine eindeutige Gerätekennung, um zu verstehen, wie Sie den Service nutzen.

WAHLMÖGLICHKEITEN UND ZUGRIFF

Wenn Sie sich auf der Careers Site registrieren, können Sie auf Ihre darauf gespeicherten personenbezogenen Daten zugreifen sowie diese überprüfen und ändern, indem Sie sich bei der Careers Site anmelden und Ihre Benutzerkonto-Informationen gegebenenfalls aktualisieren. Das aktualisierte Benutzerkonto wird bei Ihrer nächsten Bewerbung über Ihr Online-Benutzerkonto als Standard verwendet. Um personenbezogene Daten zu ändern, die Sie bereits bei der Bewerbung für eine bestimmte Stelle angegeben haben, aktualisieren Sie bitte Ihr Profil und senden Sie Ihre Bewerbung für diese Stelle erneut. Falls sich Ihre persönlichen Daten ändern oder nicht zutreffend sind, empfehlen wir Ihnen, diese umgehend zu aktualisieren.

Wo dies durch das geltende Recht gestattet ist, können Sie ein Ersuchen zur Überprüfung, zum Zugriff, zur Korrektur, Einschränkung, Unterdrückung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten einreichen; im Rahmen des geltenden Rechts verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter nutzen; oder eine Kopie derselben anfordern oder die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen. Sie können diese Ersuchen einreichen, indem Sie uns wie nachfolgend im Abschnitt „Kontakt“ angegeben kontaktieren. Wir werden auf Ihr Ersuchen in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht antworten, und wenn sich unsere Antwort aufgrund irgendwelcher Umstände verzögern sollte, werden Sie umgehend benachrichtigt. Wenn Sie ein solches Ersuchen einreichen, machen Sie bitte deutlich, auf welche personenbezogenen Daten Sie zugreifen möchten bzw. welche Daten Sie ändern möchten, ob Sie personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in unserer Datenbank unterdrücken lassen möchten, oder teilen Sie uns anderweitig mit, welche Beschränkungen Sie für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten vornehmen möchten.

Zu Ihrem Schutz setzen wir ausschließlich Ersuchen im Zusammenhang mit den Informationen um, die mit der E-Mail-Adresse verknüpft sind, von der Sie uns Ihr Ersuchen senden. Darüber hinaus müssen wir möglicherweise Ihre Identität verifizieren, bevor wir Ihr Ersuchen bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund maßgeblicher Datenschutzgesetze oder anderer Gesetze und Vorschriften einige personenbezogene Daten von diesen Ersuchen ausgenommen sein könnten.

SICHERHEIT

Das Unternehmen führt geeignete administrative, physische und technische Maßnahmen durch, um personenbezogene Daten gemäß den jeweils anwendbaren Datenschutzgesetzen zu schützen. Wenn das Unternehmen einen externen Service-Provider beauftragt, personenbezogene Daten zu speichern oder zu verarbeiten, wird dieser Anbieter dahingehend überprüft, ob er die branchenüblichen Sicherheitsmaßnahmen erfüllen kann, um die Vertraulichkeit und Integrität der personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

LINKS ZU WEBSITES VON DRITTPARTEIEN

Die Careers Site kann Links zu anderen Websites enthalten. Diese Richtlinie umfasst nicht den Datenschutz, die Informationen oder andere Verfahrensweisen von Drittparteien, einschließlich Drittparteien, die eine Website oder einen Dienst betreiben, die über einen Link auf der Careers Site aufgerufen werden können. Das Vorhandensein eines Links auf der Careers Site stellt keine Billigung der verlinkten Website oder des verlinkten Dienstes durch Johnson & Johnson oder unsere Tochtergesellschaften dar. Wir raten Bewerbern, die Datenschutzrichtlinien oder Nutzungsbedingungen dieser Websites zu lesen, wenn sie auf diese Websites zugreifen.

FÜR BEWERBUNGEN GELTENDES RECHT

Sie können sich über die Careers Site weltweit auf Stellen bewerben. Dies ist ein Vorteil der zentralisierten globalen Rekrutierungsfunktion von Johnson & Johnson. Diese Careers Site wird von den USA aus betrieben. Dementsprechend werden alle personenbezogenen Daten, die Sie auf der Careers Site oder gegenüber unseren Experten für Talentgewinnung angeben, in den USA verarbeitet und gespeichert und unterliegen den Gesetzen der USA. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten mit einer Tochtergesellschaft teilen, die als möglicher Arbeitgeber in einem anderen Land ansässig ist, behandelt die Tochtergesellschaft Ihre personenbezogenen Daten gemäß dieser Richtlinie. Alle Einstellungs- und anderen beschäftigungsbezogenen Entscheidungen werden durch die einstellende Tochtergesellschaft im Rahmen der Gesetze des Landes getroffen, in dem die Stelle angesiedelt ist.

KINDER UND JUGENDLICHE

Die Careers Site ist unabhängig von der Gerichtsbarkeit nicht für Minderjährige bestimmt. Bitte seien Sie darauf vorbereitet nachzuweisen, dass Sie in Ihrem Land volljährig sind, um mit dem Talentauswahlprozess fortzufahren.

DERZEITIGE BESCHÄFTIGTE VON JOHNSON & JOHNSON

Wenn Sie bereits für Johnson & Johnson oder eine unserer Tochtergesellschaften arbeiten, müssen Sie berechtigt sein, sich für eine andere Stelle bei Johnson & Johnson zu bewerben, damit Sie die Careers Site verwenden können. Wenn Sie eine solche Stelle annehmen, können sich Ihre Sozial- und Zusatzleistungen sowie Ihre Personalrichtlinien ändern. Bitte informieren Sie sich bei der Personalabteilung der neuen Stelle über die Bewerbungsberechtigung, Sozial- und Zusatzleistungen sowie Personalrichtlinien, die für diese Stelle gelten.

Die Careers Site ist nicht zur Verteilung an oder zur Benutzung durch natürliche oder juristische Personen in anderen Gerichtsbarkeiten oder Ländern vorgesehen, in denen eine derartige Verteilung oder Nutzung gegen Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde.

ZUSÄTZLICHE BESTIMMUNGEN FÜR BESTIMMTE GERICHTSBARKEITEN

Zusätzliche Bestimmungen für Australien

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Beschwerden über die Erhebung, Verwendung oder Offenlegung personenbezogener Daten durch das Unternehmen haben, oder wenn Sie glauben, dass das Unternehmen diese Richtlinie oder die einschlägigen australischen Gesetze nicht eingehalten hat, wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten des Unternehmens unter RA-JNJAU-PrivacyOffi@ITS.JNJ.com.

Zusätzliche Bestimmungen für Kanada

Wenn wir in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie Ihre personenbezogenen Daten zur Verarbeitung oder anderweitig in ein anderes Land als das Land, in dem Sie Dienstleistungen für das Unternehmen erbringen, senden oder auslagern, können diese personenbezogenen Daten der zuständigen ausländischen Regierung oder deren Behörden im Rahmen einer rechtmäßigen Anordnung in diesem Land für andere als die hierin beschriebenen Zwecke zur Verfügung stehen.

Zusätzliche Bestimmungen für die Europäische Union/den Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“)

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten in Länder zu übertragen, die sich außerhalb des EWR befinden. Einige dieser Länder werden von der Europäischen Kommission als Länder mit einem angemessenen Datenschutzniveau gemäß EWR-Standards anerkannt (die vollständige Liste dieser Länder finden Sie unter http://europa.eu). Im Hinblick auf Übertragungen aus dem EWR in Länder, die von der Europäischen Kommission nicht als angemessen erachtet werden, haben wir entsprechende Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, wie beispielsweise die EU-Standardvertragsklauseln, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Um eine Kopie dieser Maßnahmen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter emeaprivacy@its.jnj.com. Sie können unseren Datenschutzbeauftragten auch kontaktieren, wenn Sie Fragen zur Auslegung oder Umsetzung dieser Richtlinie haben. Sie können eine Beschwerde bei einer für Ihr Land zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen. Sie finden die Liste der Überwachungsbehörden unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm oder anhand der Suchfunktion auf der Website der Europäischen Kommission.

Zusätzliche Bestimmung für Indien

Sie können eine Beschwerde auch bei unserem Beschwerdebeauftragten unter JJ_INDIA_PRIVACY@its.jnj.com einreichen.

Zusätzliche Bestimmungen für Lateinamerika

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre in der Unternehmensdatenbank enthaltenen personenbezogenen Daten korrigiert, aktualisiert oder gelöscht werden sollten, oder wenn Sie in gutem Glauben vermuten, dass irgendwelche Pflichten aus dem geltenden Datenschutzgesetz verletzt wurden, können Sie eine Beschwerde bei dem Unternehmen einreichen.

Zusätzliche Bestimmungen für Russland

Sie stimmen den folgenden Änderungen an dem Abschnitt „Offenlegung und Datenübertragung“ zu: Im Falle der Offenlegung personenbezogener Daten durch das Unternehmen an die Johnson & Johnson Unternehmensgruppe und autorisierte Dritte dürfen nur die Johnson & Johnson Unternehmensgruppe und autorisierte Dritte Zugriff auf die personenbezogenen Daten haben und diese verwenden. Alle anderen Maßnahmen, wie beispielsweise Änderungen, Ergänzungen, Löschungen oder Übertragungen personenbezogener Daten durch das empfangende Unternehmen sind verboten.

Sie stimmen den folgenden Änderungen an dem Abschnitt „Wahlmöglichkeiten und Zugriff“ zu: Sie können auf einen Großteil Ihrer personenbezogenen Daten zugreifen, diese ändern oder korrigieren, indem Sie einen entsprechenden Antrag stellen, indem Sie uns kontaktieren, wie in dem nachfolgenden Abschnitt „Kontakt“ angegeben. Wenn Sie Fragen oder Bedenken dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, oder wenn Sie den Zugriff, die Korrektur, Einstellung oder Einschränkung der Verwendung, Anonymisierung, Unterbindung, Löschung oder eine Kopie oder die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten wünschen (soweit Ihnen diese Rechte nach geltendem Recht zustehen und nicht mit anderen Verpflichtungen unvereinbar sind), kontaktieren Sie uns, wie in dem nachfolgenden Abschnitt „Kontakt“ angegeben.

Zusätzliche Bestimmung für Südkorea

Vernichtung personenbezogener Daten: Wenn das Unternehmen personenbezogene Daten vernichtet, wird es dies auf eine Weise tun, die sie unlesbar oder nicht rekonstruierbar macht.
Datenschutzbeauftragter: Sie können den Datenschutzbeauftragten des Unternehmens über eine E-Mail an die folgende Adresse kontaktieren: RA-JACKR-PrivacyComp@ITS.JNJ.com.

Zusätzliche Bestimmungen für die Schweiz

Wir können Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Schweiz übermitteln. Einige dieser Länder werden vom Schweizer Datenschutzbeauftragten als ausreichend geschützt anerkannt (die vollständige Liste dieser Länder steht unter https://www.edoeb.admin.ch/dam/edoeb/de/dokumente/2017/04/staatenliste.pdf.download.pdf/staatenliste.pdf zur Verfügung). Für Übertragungen aus der Schweiz in Länder, die als nicht hinreichend geschützt gelten, haben wir angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, wie beispielsweise EU-Standardvertragsklauseln, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen.

Zusätzliche Bestimmungen für die USA

In Staaten, in denen Einwohnern zusätzliche persönliche Rechte eingeräumt werden, verpflichtet sich das Unternehmen, diese Rechte solcher Einwohner zu respektieren, einschließlich Ersuchen, welche die Art und Weise, wie wir Ihre Daten verwenden und weitergeben, im Einklang mit geltendem Recht einschränken können. Beachten Sie, dass das geltende Recht bestimmte personenbezogene Daten von solchen Ersuchen ausnehmen kann. Um ein Ersuchen im Rahmen lokaler Gesetze einzureichen, kontaktieren Sie uns bitte wie nachfolgend im Abschnitt „Kontakt“ angegeben. Wir werden auf Ihr Ersuchen in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht antworten, und wenn sich unsere Antwort aufgrund irgendwelcher Umstände verzögern sollte, werden Sie umgehend benachrichtigt.

ÄNDERUNGEN DER RICHTLINIE

Wir behalten uns das Recht vor, diese Richtlinie jederzeit zu ändern, um sie an zukünftige Entwicklungen von Johnson & Johnson, der Careers Site oder an Änderungen von Branchentrends oder rechtlichen Bestimmungen anzupassen. Der Punkt „Zuletzt aktualisiert“ am Anfang dieser Richtlinie gibt an, wann diese Richtlinie zuletzt revidiert wurde. Alle Änderungen treten bei Veröffentlichung der revidierten Richtlinie auf der Career Site in Kraft.

KONTAKT

Wenn Sie Fragen oder Ersuchen haben, kontaktieren Sie uns bitte unter
http://www.careers.jnj.com/contactus-faq

Da E-Mail-Nachrichten nicht immer sicher sind, senden Sie uns bitte keine sensiblen Daten per E-Mail.

---------------
BESTÄTIGUNG UND ZUSTIMMUNG

Ich bestätige, dass ich diese Richtlinie erhalten, gelesen und verstanden habe, und stimme der Nutzung meiner personenbezogenen Daten zu den oben beschriebenen Zwecken zu.

This site uses cookies as described in our Cookie Policy Please click the "Accept" button or continue to use our site if you agree to our use of cookies.